StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Festsaal

Nach unten 
AutorNachricht
Raphael

avatar

Beiträge : 153

BeitragThema: Der Festsaal   Sa Dez 22, 2012 2:02 pm

Der Festsaal


Im Feststaal findet die eigentliche Weihnachtsgala statt. Zu Tisch wird gegessen, getrunken, geredet. Aber irgendetwas stimmt hier nicht. Was, lässt sich leicht erklären.

JEDER der den Festsaal betritt befindet sich SOFORT in der Weihnachtsillusion, die die Weihnachtsstimmung verstärkt. Egal welcher Rasse zugehörig, jeder einzelne sieht sich selbst am Nordpol stehen. Ob vor oder in der Weihnachtswerkstatt, bleibt euch überlassen. Ihr befindet euch, wo auch immer euch eure Fantasie hinträgt. Es ist nicht die Angst, sondern das Glücksgefühl, welches euch bereits als Kind zur Weihnachtszeit begleitet hat.

Wer einmal den Festsaal betritt, kann deswegen nicht mehr aus ihm heraus kommen. Die Illusion selbst verschwindet um Punkt 01:00 Uhr.

_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loona Baker

avatar

Beiträge : 187
ALTER : 24


BeitragThema: Re: Der Festsaal   Sa Dez 22, 2012 11:28 pm

cf:Der Salon

Als ich schließlich den Raum erreicht hatte,in dem es nach Essen gerochen hat,normalem Essen.Doch es erwartete mich was ganz anderes.Es schneite in diesem Raum und vor mir erschien ein Häuschen,grüne und rote Streifen,Zuckerstangen als Zaun,es war unglaublich.Trotz der Tatsache,dass es hier schneite war mir nicht kalt,die Schneeflocken schienen sich einfach aufzulösen.Als ich die Zunge rausstreckte und eine Schneeflocke darauf landete schmeckte süß,nicht einfach nach Schnee.Was in Gottes Namen war das denn hier?Es war nicht unangenehm,es war schön.Ich fühlte mich wie vor ein paar Jahren,als ich mit meiner Band auf Tour war und wir zusammen Weihnachten gefeiert hatten.Mein erstes und auch letztes richtiges Weihnachten.Grinsend wirbelte ich durch den Schnee und schloss die Augen.

_____________

später tbc:Loona's Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isobel Saltzman

avatar

Beiträge : 87
ALTER : 39


BeitragThema: Re: Der Festsaal   Sa Dez 22, 2012 11:41 pm

WE ARE COMING FROM F*CKING SALON, MKAY?!?
(so besser? :D)

Ich schüttelte den Kopf, als er wieder Anspielungen machte und stand auf, als er in den Festsaal gehen wollte. Essen brauchte ich nicht, aber trinken war immer gut.
"Ich kenne ihn nicht persönlich, aber ich habe viel über ihn gehört. Soll ein nicht ganz angenehmer Gesell sein. Deswegen bin ich auch ein wenig besorgt um Elena. Aber bei dir ist sie immernoch besser aufgehoben als bei mir, glaub mir."
Ein Vampir als Mutter war so toll wie ein KLeinkind, das mit einer Kobra spielte. Selbst wenn er Whiskey trank und was weiß ich machte - er konnte auf sie aufpassen.
"Was wolltest du denn von den Werwölfen?", fragte ich neugierig und betrat den Festsaal.
Plötzlich fielen Schneeflocken von der Decke und ich sah erstaunt nach oben und fasste mir an die Haare. Auf dem Boden lag bereits eine gute Menge Schnee. Fußstapfen leifen quer durch den Raum und endeten bei riesigen Zuckerstangen, die sich kreuzten und vor denen ein großer Stuhl stand. Der Weihnachtsmann!
Ich krallte mcih an Rics Arm fest und sah ihn mit leuchtenden Augen an.
"Oh mein Gott... Sieh dir das an!"

Ich raffte mein Kleid und beeilte mich, dass ich zu dem Stuhl kam und nicht eines der kleinen am Boden herumlaufenden weißen Kaninchen trat. Ich nahm eines hoch und stand vor dem dicken Mann auf dem Stuhl, im roten Mantel und mit weißem Bart. Er hatte so ein gütiges und zufriedenes Lächeln - ich konnte nicht anders als mich wohlzufühlen. Er lachte mit tiefer Stimme und ich ging die Stufen aus Lebkuchen zu ihm hinauf. Er deutete mir, dass ich mich auf seinen Schoß setzen sollte und ich blickte kurz zu Ric und tat es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaric Saltzman

avatar

Beiträge : 66
ALTER : 40


BeitragThema: Re: Der Festsaal   Sa Dez 22, 2012 11:57 pm

(Hassu fein gemacht *pats head*)

Ich nickte zustimmend während wir zu dem Festsaal gingen. „Ja, das ist er allerdings und ich habe noch keinen blassen Schimmer wie man ihn vernichten kann, denn er ist gegen Holzpflöcke immun.“ Dankend blickte ich Iso an. Sie setzte so viel Hoffnung in meine erzieherischen Fähigkeiten, wobei ich von mir selbst glaubte alles andere als ein guter Vater sein zu können. Naja Vater war ich ja nicht direkt, aber es lag nun an mir mich um die Erziehung der Beiden zu kümmern.
„Ich wollte herausfinden wie man sie tötet und wodurch dieser Fluch ausgelöst wird und sie sich in einen Werwolf verwandeln. Gerade in dem Zusammenhang weil Klaus beides ist. Sowohl ein Vampir als auch ein Werwolf.“

Doch kaum hatten wir den Festsaal betreten strömte mir schon ein Duft von Waffeln entgegen, diese leckeren Zimtwaffeln die ich mir damals als kleines Kind immer schon von meiner Mutter gewünscht hatte. Sie machte einfach die besten. Mein Blick glitt nach oben als ich Schneeflocken langsam von Himmel rieseln sah und blickte in die leuchtenden Augen Isobel’s die anscheinend auch den Schnee sehen musste. Doch dann war sie auf einmal verschwunden und ich blickte ihr verwundert hinterher. Was war denn nun in sie gefahren? Mit wem redete sie da?
Doch viel Zeit darüber weiter nachzudenken blieb mir nicht als ich auf einmal die Glöckchen des Geschirrs der Rentiere hörte die durch die Luft flogen. Fasziniert und mit großen Augen blickte ich ihnen nach. War das wirklich der Weihnachtsmann? Ein glückliches Lächeln umspielte meine Lippen während mein Blick dann zu dem großen Weihnachtsbaum glitt. So hatten wir ihn immer in Boston geschmückt und genauso einer stand nun hier. Ich ging durch den Schnee und warf mich dann lachend in den Schnee um auf den Rückenliegend mit meinen Armen und Beinen einen Engel in den Schnee zu zeichnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isobel Saltzman

avatar

Beiträge : 87
ALTER : 39


BeitragThema: Re: Der Festsaal   So Dez 23, 2012 12:06 am

Der Weihnachtsmann gab mir ein geschenk und ich öffnete es, ohne groß zu warten. Zu neugierig war ich und zu sehr wollte ich wissen, was in der hübsch eingepackten Box war. Die Kaninchen tobten um meine Füße herum und der alte Mann, der nach Gewürzen roch, schaute dabei zu, ohne etwas zu sagen.
Ich riss es auf und zum Vorschein kam eine kleine Puppe, wie ich sie schon immer haben wollte. Voller Freude warf ich mich dem Mann an den Hals und setzte micha uf den Fußboden. Rentiere und kleine Elfen sprangen herum und ich kam gar nicht hinterher, was ich zuerst ansehen sollte.
Ric war irgendwie verschwunden und ich kümmerte mich seltsamerweise gar nicht darum.
Ich zeigte ihnen allen meine Puppe und gab ihr den Namen Nana, wie meine alte Puppe damals hieß. Die Kaninchen waren mittlerweile total eingeschneit und ich beobachtete, wie die Kleinen Elfen sie freischaufelten mit Schaufeln aus Zuckerstangen. Der Weihnachtsmann reichte mir eine Tasse heiße Schokolade mit Marshmallows und legte mir einen Schal aus kuschelweicher Wolle um den Hals. Das Getränk roch so schokoladig wie damals, als meine Mom uns die Geschenke gegeben hatte und dann wieder verschwunden war. Noch nie, nie nie war ich so glücklich wie in diesem einen Moment.
Ob Ric das hier sehen konnte? Das war einfach zu verrückt.
"Alaric! Komm schnell her!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaric Saltzman

avatar

Beiträge : 66
ALTER : 40


BeitragThema: Re: Der Festsaal   So Dez 23, 2012 12:29 am

Ich blieb eine Weile einfach nur auf dem Boden liegen und blickte in den schneeverhangenen Himmel. Ein glückliches Lächeln umspielte meine Lippen während die Schneeflocken hinabrieselten und ich streckte eine Hand aus um diese zu fangen und diese dabei zu beobachten wie sie auf meiner Hand schmolzen. Ich blickte zur Seite als ich Kinderlachen hörte und dabei einige kleine Engel dabei beobachtete wie sie den Weihnachtsbaum weiter schmückten. Mein Blick glitt nach oben zur Spitze auf der sich ein großer goldener Stern befand. Ich lächelte bei diesem Anblick, denn genau so einen Stern hatten wir damals auch auf dem Baum. Ich konnte mich noch sehr gut daran erinnern wie mein Dad mich hochgehoben hatte und ich jedes Jahr die Ehre hatte diesen Stern auf die Spitze des Tannenbaums zu setzen. Wir waren damals nicht reich gewesen, hatten aber dennoch jedes Jahr ein wundervolles Weihnachtsfest erleben dürfen. Ich schloss meine Augen und atmete tief den Duft der von den Zimtwaffeln ausging ein.
Isobel’s Stimme riss mich aus meinen Gedanken und ich setzte mich auf um zu ihr zu blicken. Verwundert blickte ich sie an und stand dann jedoch auf. Ich klopfte mir den Schnee von der Kleidung und konnte jedoch nicht anders als einen kleinen Schneeball auf dem Weg hin zu Isobel zu formen und sie lachend damit zu bewerfen. „Ist das nicht wunderschön hier? All diese Engel und Rentiere und es duftet so köstlich nach Zimtwaffeln.“ Ich lächelte Iso glücklich an, fragte mich aber dann jedoch was sie mir so dringendes zu zeigen hatte. „Was gibt es Iso, was möchtest du mir zeigen?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isobel Saltzman

avatar

Beiträge : 87
ALTER : 39


BeitragThema: Re: Der Festsaal   So Dez 23, 2012 12:39 am

Ric kam herüber und ich formte einen im Verlgeich zu seinem mickrigen Schneeball, um ihn damit abzuwerfen.
"Es ist wundervoll! Genauso ein Weihnachten habe ich mir immer gewünscht..."
Ich stand wieder auf, die Puppe im Arm und eine Zuckerstange hinters Ohr geklemmt.
"Der Weihnachtsmann... Er ist.. "
Ich drehte mich zu der Stelle um, wo er eben noch gesessen hatte, doch der Stuhl war leer. Schade.
"Eben war er noch da. Ich habe auf seinem Schoß gesessen und er hat mir diese Puppe geschenkt und heiße Schokolade... Und diese Kaninchen überall.."
Erst jetzt merkte ich, wie sehr Alarics Augen leuchteten und meine mussten genauso aussehen.
"Ich könnte gerade die ganze Welt umarmen... Geht dir das auch so?"
Ich drehte mich herum und schaute die Zuckerstangen an, doch die waren nicht mehr da. Nirgends fand ich einen Hinweis darauf, dass sie eben noch da waren. Auch der Stuhl war auf einmal weg - so wie die Elfen.
"Komisch. Jetzt sind die Zuckerstangen weg."
Alaric sah mich stirnrunzelnd an und ich zuckte nur mit den Schultern. Ratlos.
"Wo ist der Schnee hin?!"
Entgeistert starrte ich auf den Fußboden und fasste mir dann an den Kopf.
"Hm. Vielleicht sollten wir besser gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaric Saltzman

avatar

Beiträge : 66
ALTER : 40


BeitragThema: Re: Der Festsaal   So Dez 23, 2012 12:50 am

Ich blickte an Iso vorbei um einen Blick auf dem Weihnachtsmann zu erhaschen von dem sie sprach, jedoch konnte ich niemanden erkennen. Ebenso wenig konnte ich die Puppe erkennen von der sie sprach. Stirnrunzelnd blickte ich sie an, verwarf aber dann jedoch diesen Gedanken als ich in Iso’s leuchtende Augen blickte.
„Ja, es ist einfach traumhaft hier. So habe ich mir Weihnachten schon immer gewünscht.“ Doch kaum hatte ich diese Worte ausgesprochen hörte es auf einmal auf zu Schneien und auch das Läuten der Glöckchen der Rentiere war verstummt. Verwundert zog ich eine Augenbraue hoch. „Seltsam auch die Rentiere und die Engel sind verschwunden.“ Ich schüttelte ungläubig meinen Kopf und da ich heute noch rein gar nichts Alkoholisches zu mir genommen hatte, schied es schon mal aus, dass ich betrunken war und mir dies alles nur eingebildet hatte.
Ich nickte bei Iso’s Vorschlag und hackte mich bei ihr ein. „Ja, lass uns am besten von hier verschwinden. Irgendwie ist das ganze hier auf einmal seltsam.“
Gemeinsam verließen wir den Festsaal und gingen dann durch die Eingangshalle nach draußen. Dort löste ich mich wieder und verabschiedete mich von ihr. „Danke für den netten Abend.“ Ich lächelte leicht bevor sich unsere Wege dann trennten.

Tbc ~ Alaric’s Apartment (Alaric)
Tbc ~ Isobel’s Anwesen (Isobel)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Festsaal   

Nach oben Nach unten
 
Der Festsaal
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: EVENTS :: FELL ANWESEN-
Gehe zu: