StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jeremy's Zimmer

Nach unten 
AutorNachricht
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Jeremy's Zimmer   Fr Dez 07, 2012 11:26 pm



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Fr Dez 07, 2012 11:29 pm

cf: Loona's Haus

Ich schlich leise zur Haustür rein, denn das Licht war schon überall aus. Draußen war es wirklich bitter kalt und ich war echt froh das hier geheizt war. Selbst in meinem Zimmer wo es meist kalt war, schien die Heizung tatsächlich etwas zu bringen. Ich zog meine Schlafsachen an und ging ins Bad um mich fertig zu machen. Elena würde schon merken das ich zuhause war, sicherlich hatte sie mich gehört. Selbst wenn nicht, meine Schuhe standen unten, das würde sie schon merken. Nachdem ich im Bad fertig war, machte ich das Licht aus und legte mich in mein Bett. Ich war froh das Loona Verständnis hatte, das ich so reagiert hatte. Doch noch mehr freute ich mich darüber, das ich ihr zurecht Vertrauen konnte. Es dauert nicht lang und ich war eingeschlafen, wahrscheinlich tat der Alkohol sein bestes, worüber ich nicht gerade verärgert war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Sa Dez 08, 2012 1:51 pm

Als ich aufwachte sah ich auf meine Uhr. Wieder eine gute 12 Stunden Bilanz.
Ich quälte mich aus meinem warmen Bett und sah aus dem Fenster. Die Sonne war von Wolken verhangen und getaut war der Schnee auch kein bisschen. Seufzend begab ich mich ins Badezimmer und duschte. Bevor ich mich anzog lief ich nach unten um mir einen Apfel zu holen, mehr war mal wieder nicht im Kühlschrank drin. Gut das ich auch nicht sonderlich großen Hunger hatte. Anscheinend war Elena auch noch nicht wach, oder vielleicht war sie auch gar nicht zuhause sondern bei Damon. Bei Damon.. ich schüttelte den Kopf und lief wieder nach oben um mich anzuziehen. Eigentlich war das Wetter gar nicht mal so schlecht, deswegen beschloss ich etwas frische Luft schnappen zu gehen. Vom hier drin rumsitzen würde ich nur Nachdenklich werden. Ich schnappte mir meinen MP3 Player und meine Kopfhörer und zog mir meine Schuhe und meine Winterjacke an. Dann steckte ich mir die Kopfhörer auf die Ohren und machte mich auf den Weg zum Stadtpark, vielleicht würde ich ja irgendjemand bekanntes treffen, auch wenn ich das bei den Temperaturen stark bezweifelte.

tbc: Stadtpark
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 12:05 am

cf: Haus der Gilberts

Nachdem ich mich im Bad umgezogen hatte, fiel ich ins Bett und mir fiel mein schmerzender Rücken auf. Wahrscheinlich lag es daran, das Aria mich gegen die Baumstämme verschiedenster Bäume gedrückt hatte. Ich seufzte und drehte mich auf die Seite. Schon verrückt was mit mir los war. Ich sah Geister, lud einen Vampir der mich Angriff und fast tötete zu mir nachhause ein und konnte es mir selbst nicht erklären warum. Es hätte heute durchaus schief gehen können, das war mir Bewusst. Doch das war es ja nicht. Ich hoffte, Aria wieder zu treffen, hoffentlich bevor sie den menschlichen Teil von Mystic Falls getötet hatte. Mit diesem Ironischen Gedanken löschte ich das Licht und schlief schnell ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 6:56 pm

cf: Haus der Gilberts

"Jeremy?" Wiederholt klopfte ich vom Flur aus an seine Tür, doch nichts geschah. Wieso eigentlich nicht? Ich wusste doch, dass er zuhause war, hörte seine Musik. Wollte er mich etwa nicht sehen? Ungeduldig wie ichl war, entschied ich mich den Türknauf zu drehen und ohne weitere Verzögerungen das Zimmer zu betreten.
Also öffnete ich kurzerhand die Tür und trat herein. "Jeremy?"
Ich blickt in Richtung seines Bettes und sah ihn dort sitzen. "Hast du mich nicht klopfen gehört?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 6:59 pm

Als Elena plötzlich vor mir stand erschrak ich mich fast zu Tode. Bloß gut das ich diesen dämlich Ring immer trug. ich stand auf und drehte die Musik leise. "Sorry." rief ich noch über die Musik hinweg und schaltete dann gleich ganz aus. "Ich war vertieft." sagte ich und setzte mich wieder auf mein Bett. "Was gibts?" fragte ich und deutete ihr, sich zu mir aufs Bett zu setzten. Ich erinnerte mich plötzlich an das Pflaster an meinem Hals und hoffte, es würde ihr nicht großartig Auffallen. Selbst wenn, es war ja in dieser Stadt logisch was da passiert war, also bräuchte ich wenigstens nicht viel erklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:04 pm

"Schon in Ordnung." meinte ich mit einem sanften Lächeln und folgte ihm in Richtung Bett. Ich setzte mich hin und sah mich kurz um. Wie immer war hier so gut wie nicht aufgeräumt. Ganz anders als bei mir. "Eigentlich nicht viel. Ich wollte sehen wie es dir geht. Wir haben uns ja die letzten Tage nicht gesehen und gehört." Besorgt sah ich ihm in die Augen und legte dabei meinen Kopf schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:10 pm

Ich fragte mich für einen Moment, ob sie damit auf die Schule anspielte, doch ich beschloss nicht nachzufragen. "Ich hab letztens bei Loona übernachtet und als ich wieder nachhause kam, warst du schon wieder weg." ich lächelte sie an, doch ihr Blick war immer noch auf mich gerichtet. "Du warst bestimmt bei Damon, oder?" fragte ich in der Hoffnung, sie würde mich nicht irgendwelche Dinge fragen, über die ich sie anlügen müsste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:15 pm

Loona. Loona. Loona. Das war doch Jeremy's Freundin aus der Schule oder?
Ich dachte kurz nach, erinnerte mich und lächelte zufrieden. Es war mir lieber, dass er bei ihr übernachtete, als bei irgendwem, den ich nicht kannte oder ihm sogar Ärger machen konnte.
"Ja war ich." Die Sache mit Damon war längst nicht mehr so schlimm wie damals. Zwar konnte Jeremy ihn immer noch nicht 100%ig ausstehen, aber es besserte sich.
"Ich hab heute bei ihm übernachtet, bin aber bereits seit heute Vormittag wieder hier. Wie lange hast du eigentlich geschlafen? Soweit ich das mitbekommen habe, bist du kein einziges mal aus deinem Zimmer gekommen." meinte ich scherzend und boxte ihm verspielt in die Schulter. Im selben Moment hörte ich mein Handy klingeln. Überrascht holte ich es aus meiner Hosentasche heraus und las Damon's Nachricht. Etwas verwirrt blickte ich auf das Display herab und antwortete ihm. Er konnte seine Nachricht unmöglich ernst meinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:19 pm

Ich zuckte mit den Schultern. Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass Elena nachhause gekommen war. Außerdem hörte ich auch noch nicht den ganzen Tag Musik, also musste ich wohl echt tief und fest geschlafen haben. "Keine Ahnung, es ist Sonntag, da lebe ich ohne Zeit." sagte ich und lächelte. Warum auch nicht? Es wurde hell und wieder dunkel, und wenn ich müde wurde würde ich ins Bett gehen und wenn ich wach war stand ich auf. Kein Mensch brauchte zum Sonntag eine Uhr! Als sie verwirrt auf ihr Handy sah, beobachtete ich sie Skeptisch. "Was denn los?" fragte ich und beschloss mich nicht mir einer billigen Ausrede abwimmeln zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:24 pm

"Damon." sagte ich locker und legte mein Handy wieder zur Seite. "Er ist gerade wieder in seiner eigenartigen Scherzlaune." Denke ich. Mit einem matten Lächeln sah ich wieder zu Jeremy, und erkannte während einer seiner Bewegungen etwas unbekanntes an seinem Hals.
Sofort wurde mein Blick etwas ernster, während ich die Stelle verwirrt anstarrte. "Sag mal.. Was hast du da?" fragte ich sofort und hob meine Hand an, um seinen Pullover etwas runterzudrücken. Schließlich wollte ich die Stelle an seinem Hals etwas besser sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:30 pm

Ich blickte sie skeptisch an und war etwas verunsichert. Sollte ich ihr das wirklich glauben? Klar wusste ich von Damons komischem Humor, besonders unerträglich war er, wenn er etwas zu viel getrunken hatte, also eigentlich immer. Wieder fragte ich mich was Elena an ihm fand, doch brach mit dem Gedanken ab als ich ihre Frage hörte. Kurz bevor sie mit ihren Fingern meinen Pullover runter schieben konnte, erwischte ich ihr Handgelenk und hielt sie davon ab. Mit großen Augen sah sie mich an und ich wendete meinen Blick von ihr ab. Natürlich wusste sie was sich unter dem Pflaster verbarg, aber wahrscheinlich wollte sie es nicht glauben und mit eigenen Augen sehen. "Ist nicht so wild." sagte ich und lächelte wieder. Langsam ließ ich ihr Handgelenk los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:36 pm

Das konnte doch unmöglich.. Meine Augen weiteten sich, während mein Blick auf dem Pflaster heften blieb. "Es ist nur halb so wild??" wiederholte ich entsetzt und schaute nun Jeremy in die Augen. Natürlich wusste ich sofort was er meinte, schließlich hatten wir beide in den letzten Monaten genug gesehen. "Wie kannst du behaupten das es halb so wild ist, wenn dich ein Vampir gebissen hat??"



Manchmal verstand ich ihn echt nicht mehr. "Wer war es?? Wie geht es dir jetzt? Was ist passiert?" Eine Frage nach der anderen schoss ohne einer Pause aus mir heraus, bis mich das Klingeln meines Handys wieder unterbrach. Seufzend sah ich aufs Display herab, antwortete Damon schnell und schaute wieder zu Jeremy, auf dessen Antwort ich sehr gespannt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:43 pm

Ich verdrehte nach ihren ganzen Fragen die Augen und wurde mit einen bösen Blick gestrafft. Wenn ich so ein Theater aufmachte, war das natürlich völlig übertrieben, aber wenn Elena das tat, war das natürlich total berechtigt und angebracht. "Weil mir nichts passiert ist." sagte ich ganz gelassen und sah sie an. Ihre Augen waren wütend zusammen gekniffen. "Mir gehts echt gut, ist halt nur die Wunde, ich hab gar nicht gemerkt das mir Blut gefehlt hat." sagte ich und ignorierte ihre anderen Fragen, denn schon mit diesen 2 Antworten hatte ich genug Zündstoff gegeben, das wusste ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 7:53 pm

"Das ist doch nicht dein ernst..."



"Ein Vampir hängt an deinem Hals und du meinst, du hast es nicht einmal bemerkt??" Toll. Sehr toll. Waren wir wieder an dem Punkt angelangt, an dem wir Geheimnisse voreinander hatten? Wieder klingelte mein Handy, dieses mal jedoch in einem kürzeren Abstand. Seufzend strich ich mir mit der Hand durchs Haar und stellte fest, dass Damon es wirklich ernst meinte. Es war UNMÖGLICH, dass er wegen dem Zeitungsartikel sauer auf mich war. Also muss etwas geschehen sein ... "Ich muss los." meinte ich murrend und legte mein Handy zurück in die Hosentasche. "Damon braucht irgendetwas von mir." Ich stand auf und sah mit besorgtem Blick zu Jeremy herab. "Das Thema ist noch nicht geklärt. Wir werden morgen genauer darüber reden und ich hoffe, dass du mir dann alles erzählen wirst..." Mit diesen Worten verabschiedete ich mich von ihm und machte mich auf den Weg zu Damon.

tbc: Salvatore Anwesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 09, 2012 8:03 pm

Ich hätte niemals gedacht, dass ich Damon jemals dankbar sein würde. Anscheinend musste er ja echt etwas wichtiges von ihr wollen, dass sie nun so schnell weg war. Ich war mir sicher, dass wir sobald nicht darüber reden würden, denn letztendlich würde sie es vergessen und das ganze überhaupt keine Rolle mehr spielen, da sie ja mit Damon beschäftigt war. Wenigste war es zu etwas gut. Falls es ihr morgen jedoch doch nach einem Gespräch sein sollte, würde ich mir einfach irgendwas einfallen lassen und einen langen, ausgiebigen Tag im Grill verbringen. Irgendwie war ich müde geworden, wahrscheinlich von Elenas fragen. Also beschloss ich mich Bettfertig zu machen und ging mit dem Vorsatz schlafen, morgen mal wieder die Schule zu besuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Mo Dez 10, 2012 3:35 pm

Als ich heute Morgen meine Augen öffnete, hatte ich Kopfschmerzen und Schnupfen. Definitiv Grund genug, wiedermal nicht zur Schule zu gehen. Ich trotte seit Mittag durchs Haus und fühlte mich irgendwie krank. Ich ging Duschen und nahm das Pflaster ab, die Wunde war so gut wie verheilt. Also beschloss ich kein Pflaster mehr drauf zu machen und mich trotz Schnupfen und Kopfschmerzen in den Grill zugehen. Auch wenn ich mich krank fühlte, hatte ich Hunger. Ich zog mir meine dicken Winterklamotten an und machte mich mit Geld in der Hosentasche auf den Weg.

tbc: Mystic Grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Di Dez 11, 2012 9:32 pm

cf: Aria's Wohnung

Durchgefroren kam ich zuhause an. Es war ein ganz schönes Stück weg von Aria bis hier her. Ich ging Duschen und zog mir meine Schlafsachen an. Diesmal ging ich tatsächlich mit dem Vorhaben ins Bett, Morgen wieder die Schule zu besuchen. Ich stellte meinen Handywecker und schaltete das Licht aus. Noch eine ganze Weile starrte ich an meine Decke und versuchte einen Grund zu finden, warum ich nicht schreiend vor Aria weggerannt war. Irgendwann sah ich ein, das ich wohl keine Antwort bekommen würde und ich schloss meine Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Mi Dez 12, 2012 5:16 am

Als mein Handy klingelte drückte ich sofort auf die Schlummertaste. Ich drehte mich auf die andere Seite doch schon 2 Minuten später klingelte er wieder. Genervt rieb ich mir die Augen und steckte das Handy unters Kopfkissen um die Lautstärke etwas zu dämmen. Spätestens jetzt war der Punkt zum liegenbleiben gekommen, doch ich hatte es mir so fest vorgenommen heute zur Schule zu gehen, dass ich einfach aufstehen musste! Ich raffte mich auf, schaltete den Handywecker aus und machte mich im Bad fertig. Ich ließ den Kaffee durchlaufen, während ich meinen Schulkram im Zimmer zusammen suchte. Nachdem ich fertig war und meinen Kaffee getrunken hatte, zog ich meine Winterklamotten an und stapfte durch den Neuschnee in Richtung Schule.

tbc: Mystic Falls High School
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria Hastings

avatar

Beiträge : 100

BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 16, 2012 9:34 pm

cf: Gilbert Haus

Wir waren beide hundemüde, Jeremy bot mir sein Bett zum schlafen an, ich bestand aber auch darauf das er die andere hälfte des Bettes zum schlafen nahm. Als ich im Bett lag war ich in ein paar Minuten eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria Hastings

avatar

Beiträge : 100

BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Di Dez 18, 2012 6:21 pm

Langsam fragte ich mich ob wirklich alles mit Jeremy okay war, er schlief nur noch, und das sehr lange. Ich war seit ein paar Stunden erst wach gewesen und seit dem saß ich also hier und betrachtete ihn. Menschen sahen so zerbrechlich aus wenn sie schliefen. Vorsichtig fuhr ich durch sein Haar und spürte wie meine Augen wieder Risse bekamen doch ich versuchte es zu kontrollieren, wenn Jeremy schon schlief und ich so weiter trainieren konnte meinen Durst auf Blut zu löschen tat ich das natürlich auch. Schon der normale Geruch versetzte mich in die Ripperphase und ich tat mein bestes ihn nicht zu beisen geschweige den umzubringen. Wir waren alleine Zuhause, ich hatte keinen Mensch oder Vampir gehört seitdem wir hier waren, ich wusste nicht wie lange ich noch hier bleiben sollte, ich wollte ihn ja nicht nerven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 7:30 pm

Ich schlug meine Augen auf und war völlig geschockt. Was zum Teufel stimmte nicht mit mir? Ich wusste nicht mehr was heute für ein Tag war, geschweige denn wie spät es war. Aria lag neben mir und ich bewegte mich. Mein ganzer Körper war völlig steif, also stand ich leise auf und nahm eine heiße Dusche. Irgendwas konnte ich ganz klar nicht Stimmen. Als ich vom Duschen kam, entdeckte ich die ganzen SMSn von Elena. Ich reagierte nur auf ihre letzte und zog mich dann an. Danach machte ich erstmal ein paar Liegestütze und sonst was für Übungen, im meinen Körper wieder in Schwung zu bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 7:41 pm

Elena wollte, dass ich sie auf diesen komischen Weihnachtsball begleitete, von dem sie mir gerade eben erzählt hatte. Sie schrie durchs Haus ich solle mich beeilen, da sie ein Taxi bestellt habe. Aria schlief trotz des Lärms weiter und irgendwie brachte ich es nicht übers Herz sie zu wecken, sie sah so zufrieden aus. Leise aber schnell zog ich mir einen Anzug an, dazu eine Rote Krawatte, passend zu Weihnachten. Eigentlich hatte ich gar keine Lust auf diesen Rotz, aber ich sollte wieder mal hier raus kommen. Nachdem ich mir noch etwas Gel in die Haare geschmiert hatte, lief ich schnell nach unten wo ich Elena kurz begrüßte, wir uns unsere Wintersachen drüber zogen und dann gleich ins Taxi stiegen.

tbc: Fell Anwesen, Jeremy & Elena
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria Hastings

avatar

Beiträge : 100

BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   So Dez 23, 2012 4:30 pm

Als ich aufwachte erschrack ich zu tode, wie lange ich geschlafen hatte wusste ich schon nicht mehr. Jeremy war nicht mehr da, ich sah mich in seinem Bad um und etwas im Flur niergends war jemand, also nahm ich ein Blatt Papier und schrieb ihm einen Zettel auf dem meine Nummer stand und das ich jetzt Zuhause sein würde.
Danach schnappte ich mir meine Tasche und ging nach Hause

tbc: Aria's Wohnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jeremy's Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Jeremy's Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ZIMMER-
Gehe zu: