StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Elena's Zimmer

Nach unten 
AutorNachricht
Damon Salvatore

avatar

Beiträge : 192

BeitragThema: Elena's Zimmer   Do Dez 06, 2012 10:18 pm


[cf: Haus der Gilberts]
Delena

Auch Elena merkte das mir die Worte schon zu schaffen machten, immerhin war Stefan irgendwo im nirgendwo und das mit Klaus. Keine Ahnung was die zwei machten. Okay ich wusste es.. aber ich hatte Elena noch nichts gesagt. Sie stellte schließlich ihre Tasse beiseite und wir begaben uns nach oben in ihr Zimmer. Dort angekommen, holte sich Elena ein paar Sachen aus ihrem Kleiderschrank und verschwand kurz im Badezimmer. Währenddessen setzte ich mich aufs Bett, zog meine Schuhe aus und warf mich dann zurück aufs Bett. Ich nahm meine Hände hinter den Kopf und richtete meinen Blick an die Decke. Für mich war es klar das ich Stefan finden und aus Klaus' Fängen befreien musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Do Dez 06, 2012 10:27 pm

Auf dem Weg hinauf warf ich einen kurzen Blick in Richtung Jeremy's Zimmer.
Die Tür war offen, aber niemand drinnen. Also entschied ich mich spontan ihm eine SMS zu schicken. Nach Jenna's Beerdigung war er zwar der Starke, der für mich da war.. Aber ich wusste, dass auch ihn das ganze mitnahm.. Nur zeigte er es nicht.
Nachdem ich die SMS abgeschickt hatte und hoffte, dass er mir noch antworten würde, ging ich mit meinem Schlafzeug ins Badezimmer und zog mich um. Es dauerte nur wenige Minuten bis ich fertig und wieder im Zimmer war.
Damon hatte sich bereits auf mein Bett gelegt und so wie es aussah, starrte er gedankenverloren die Decke an. Natürlich wusste ich, dass er an Stefan dachte. Genau so wie ich, nur das ich es nicht so sehr zeigte. Das er ganz plötzlich verschwunden war, machte mir Angst. Aber was konnte ich in den letzten Wochen schon tun? Schließlich hatte ich keine Anhaltspunkte, wo ich ihn hätte finden können. Sein Handy war schließlich auch abgedreht..
Mit gesenktem Blick legte ich mich hin und rückte näher an Damon, der seinen Arm um mich gelegt hatte. "Zeit zu schlafen." Leicht lächelnd piekste ich ihm in die Seite, und versuchte so aus seinen Gedankengänge zu verhindern.
Müde schloss ich schließlich meine Augen und schmiegte mich an ihn. Erst als ich bemerkte, dass sein Atem langsamer wurde, konnte ich mich entspannen. "Gute Nacht, Damon." sagte ich leise, während er bereits eingeschlafen war. (:D)
Zufrieden ließ ich mich in seinen Armen fallen und nach wenigen Minuten schlief auch ich tief und fest.

Am nächsten Morgen stand ich früh auf, denn schließlich wartete der mühsame Schultag auf mich. Da Damon es hier zu langweilig war, entschied er sich nachhause zu gehen. Zwar wäre ich viel lieber mitgegangen, aber da heute eine Prüfung auf mich wartete, blieb mir nichts anderes übrig als hinzugehen.

tbc:

Damon - Salvatore Anwesen
Elena - Die Straße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Di Dez 11, 2012 9:13 am

cf: Salvatore Anwesen

Der gestrige Tag war die absolute Hölle für mich. Hätte ich gewusst, dass meine kleine Mutprobe von Damon einen Zeitungsartikel zu klauen so einen riesigen Streit verursachen würde, dann... Tja... Was dann? Ich hätte den Artikel wahrscheinlich trotzdem heimlich mitgenommen.
Die Anschuldigungen die mir Damon an dem Abend an den Kopf warf, waren einfach zu viel gewesen. Natürlich war mir Stefan immer noch wichtig. Wie hätte ich denn diese Gefühle löschen sollen? Schließlich war Stefan selbst als Vampir einer der fürsorglichsten Menschen, den ich kannte.
Um mich abzulenken ging ich trotz schlechter Laune in die Schule, war aber um so müder als ich wieder zuhause war. In der Hoffnung mit einem kleinen Nickerchen wieder zu Kräften zu kommen, verschlief ich den ganzen Abend und somit auch das geplante Treffen mit Caroline. Ich hoffte innerlich, dass sie es mir nicht übel nehmen würde, aber so wie ich gelaunt war hätte sie nicht viel mit mir anfangen können.
Heute ging es mir nicht wirklich besser. Doch im Unterschied zu gestern, entschied ich mich gleich dazu zuhause zu bleiben. Mal sehen.. Vielleicht würde ein Tag im Bett wieder alles gut werden lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Fr Dez 14, 2012 5:07 pm

Wochenende.. Endlich..
Nur leider hatte ich nichts besseres zu tun als zuhause in meinem Zimmer zu sitzen.
Gestern hatte ich vor gehabt mich mit Alaric zu treffen. Da er sich aber nicht mehr gemeldet hatte, blieb mir keine andere Wahl, als zuhause zu bleiben..
Auch heute sah es bei mir nicht anders aus.
Ich fragte mich wie es Jeremy und seiner Wunde ging. Um ehrlich zu sein machte ich mir große Sorgen um ihn, vor allem weil er sich nicht blicken ließ..
Auch Damon hatte nichts von sich hören lassen..
Ob er immer noch böse auf mich war? Schließlich war meine kleine Aktion nicht so dramatisch, wie er sie aufspielte. So wie er das Thema allerdings angesprochen hatte, störte ihn weniger die Tatsache, dass ich den Zeitungsartikel mitgehen hab lassen, sondern mein Wunsch Stefan zu finden. Er machte sich Sorgen, dass mir Stefan wichtiger war als er..
Wie kam er nur auf sowas? Stefan war mir wichtig, natürlich war er das..
Aber Damon war Damon.. Seufzend nahm ich mein Handy in die Hand und entschied mich spontan ihm zu schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 15, 2012 6:29 pm

Es war Samstag und ich hatte den Großteil des Tages zuhause verbracht.
Schrecklich.. Aber ich war einfach nicht motiviert hinaus zu gehen.
Es war kalt, die Straßen voller Schnee und ich.. naja.. nicht wirklich gut gelaunt.
Am Vormittag hatte sich Damon bei mir gemeldet. Seine Art war allerdings sehr distanziert, was mich nicht gerade glücklich machte.
Aber wenigstens wusste ich nun das es ihm gut war.. mehr oder weniger.
Gegen Abend meldete sich Alaric bei mir, endlich. Als er meinte das ich kommen konnte, wann ich immer ich wollte, stand ich sofort auf. Ich nahm meine Sachen und meine Jacke und machte mich auf den Weg zu ihm.

tbc: Alarics Appartment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Beiträge : 192

BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 12:46 am

[cf: Haus der Gilberts ll Delena]

Wir drückten uns beide noch ein paar Momente faul auf dem Sofa rum, ehe wir dann eben doch aufstanden. Mit ein paar Griffen sammelten wir zumindest unsere Sachen ein, so konnte man nicht gleich vermuten was 'passiert' war. Dann begaben wir uns auf den Weg in Elena's Zimmer wo die Anziehsachen direkt wieder irgendwo auf dem Boden landeten. Hauptsache sie waren aus dem Wohnzimmer weg. Wir gingen zum Bett auf welches ich mich zuerst legte und Elena dann neben mich. Ich zog die Decke über uns und legte meinen Arm wieder um Elena. Ihre Wärme neben mir ließ mich lächeln. Die letzten Tage hatte sie mir doch mehr gefehlt als ich es mir eingestehen wollte, immerhin wollte ich an dem Gedanken festhalten, dass sie zu Stefan zurück wollte. Da wir das Licht gar nicht erst angemacht hatten, mussten wir es später oder gleich, wie auch immer, nicht ausschalten. Mir fiel wieder dieser Flyer von dieser Weihnachtsgala ein welche morgen war. Ich hatte allerdings keine Zeit. Morgen Abend war ich außerhalb von Falls verabredet. Ob Elena hingehen würde? Wenn ich fragen würde, würde sie sicher fragen was ich machen würde. Fail. Also ließ ich es bleiben.
"Also, so solltest du mich immer 'beruhigen'."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 12:57 am

Damon's Blut hatte immer eine sehr eigenartige Wirkung auf mich. Leicht vergleichbar mit Alkohol. Ich fühlte mich immer etwas benommen, gleichzeitig aber auch hyperaktiv. Allerdings nicht heute. Schließlich hatte ich kaum etwas getrunken.
"Ach, sollte ich das?" fragte ich mit hochgehobener Augenbraue nach und sah zu ihm hoch. Doch anstatt mir zu antworten, lächelte Damon nur und schloss seine Augen. Da ich auch schon sehr müde war, tat ich das gleiche und legte meinen Kopf wieder auf seine Brust. "Du solltest hier wieder öfter übernachten.. das fehlt mir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Beiträge : 192

BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 1:01 am

Auf Elena's 'Frage' gab ich gar keine Antwort, sondern schloss meine Augen und hatte nur ein zufriedenes Lächeln auf den Lippen. Also ich hätte rein gar nichts dagegen. Sie legte schließlich ihren Kopf auf meine Brust und ich strich ihr leicht über ihre Haare.
"Willst du noch mehr Möbelstücke testen?"
Genug davon hatten sie ja in dem Haus. Ich lehnte meinen Kopf leicht an ihren und entspannte mich. Eigentlich war es mir egal ob wir bei ihr oder mir schliefen, hauptsache sie war neben mir. Dann könnten wir sogar auf einer Parkbank schlafen, nur wäre das auf Dauer unbequem und kalt und ein Penner könnte uns beklauen. Wobei.. im Moment hatten wir sowieso nur Unterwäsche an, da könnte er nicht viel mitgehen lassen. (XD)
"Werd' ich wohl auch machen. Es muss ja jemand auf dich aufpassen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 1:06 am

"Mhm." meinte ich leise und ließ mich langsam aber sicher in den Schlaf fallen. Dennoch hörte ich noch alles was Damon sagte, nur mit dem Antworten hatte ich so meine Probleme. Vor allem weil ich nicht antworten wollte. (:D)
"Vor allem weil ich ständig irgendwelche Vasen gegen meine Wände schleudere."
Ein leichtes Lächeln zog sich über meine Lippen. Das war wohl ein Witz auf seine Kosten, allerdings gut verdient. "Aber du hast recht. Ich mag es wenn du mein Aufpasser bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Beiträge : 192

BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 1:15 am

"Ja siehst du mal. Ich muss dich vor dir selbst beschützen."
Naja wenn überhaupt müsste sie in so einer Situation vor mir beschützt werden. Aber ich hatte mich soweit unter Kontrolle dass ich sie nicht verletzen würde. Das hatte ich in der Vergangenheit ziemlich oft getan.
"Und dein Aufpasser sagt das wir schlafen sollten."
Ich war ziemlich müde und erschöpft, ihr ging es auch nicht anders. Also sollten wir uns unseren wohlverdienten Schlaf holen. Langsam aber sicher wurde ich immer müder und es würde auch nicht mehr lange dauern bis ich einschlafen würde. Auch Elena war kurz vorm Einschlafen.
"Gute Nacht..", murmelte ich noch leise, von ihr kam nur noch irgendein unverständliches Gebrabbel und wenige Momente später waren wir beide eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 7:04 pm

Der heutige Vormittag verlief sehr schnell. Zuerst erklärte mir Damon beim Frühstück, dass er heute Abend beim Weihnachtsball nicht dabei sein konnte, ganz spitze. Dann verbrachte ich die meiste Zeit damit, mir im Einkaufszentrum etwas sinnvolles zum anziehen zu kaufen.
Eine Weihnachtsgala..
Ich war noch nie auf einer gewesen. Wie es im Fell Anwesen wohl aussehen mag?
Wie auch immer.. Bereits gegen Nachmittag erreichte mich eine leichte Panikattacke.
Immer noch hatte ich kein Kleid gefunden und vor allem wusste ich nicht, ob Bonnie, Caroline, Jeremy und alle anderen auch dort sein würden. Ich hoffte es, schließlich war die ganze Stadt eingeladen.
Nichts desto trotz entschied ich mich zuhause allen eine SMS zu schicken, um sicher zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Beiträge : 183
ALTER : 23


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 7:26 pm

Die Antworten trudelten langsam in mein Handy ein.
Spontan entschied ich mich sogar Isobel zu schreiben.
Wieso genau konnte ich mir selber auch nicht erklären, aber.. Naja..
Wieso eigentlich nicht? Ihre Antwort überraschte und freute mich gleichzeitig.
Da es nun schon halb 9 und ich fertig angezogen war, entschied ich mich mir ein Taxi zu rufen. Mit einem letzten Blick in den Spiegel griff ich nach meiner kleinen Clutchtasche, steckte das wichtigste hinein und ging hinunter, um im Flur auf das Taxi zu warten.

tbc: Haus der Gilberts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert

avatar

Beiträge : 145
ALTER : 21


BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   Sa Dez 22, 2012 11:53 pm

cf: Fell Anwesen, Salon
Elena & Jer

Elena war fährend der nachhause fahrt durchaus sauer auf mich, das ich nicht noch einmal in der Festhalle mit ihr gewesen war. Sie fasselte weiter vom Elfengesang und was weiß ich nicht, irgendwann schaltete ich einfach ab und entschuldigte mich für meinen bösen Entschluss, uns ein Taxi nachhause zu holen und die Festhalle zu meiden. Zuhause angekommen, sang sie die ganze Zeit die angeblichen Elfenlieder vor sich hin und ich schaffte sie nach oben in ihr Zimmer. Sie schaffte es, ihre Schuhe auszuziehen und fiel dann auf ihr Bett. Ich stand daneben und schüttelte nur den Kopf. "Alkohol ist nicht so deins, was?" sagte ich und setzte mich auf die Bettkante. Sie beteuerte, das sie nicht betrunken war und ich bestätigte sie, da es eh alles nichts brachte. Als ich gehen wollte, bat sie mich plötzlich da zu bleiben. Keine Ahnung, was genau mich dazu bewegte, mich auf die andere Seite ihres Bettes zu setzten, doch ich tat es und hörte ihren verrückten Fantasiegeschichten von Weihnachten amüsiert zu. Irgendwann jedoch wurde sie immer leiser, entweder weil ich einschlief, oder weil sie selbst einschlief, doch letztendlich schliefen wir beide relativ schnell ein und obwohl ich noch vorhatte nach drübern in mein Zimmer zu gehen, konnte ich mich einfach nicht dazu aufraffen und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elena's Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Elena's Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Elena Siegman
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ZIMMER-
Gehe zu: